Christianshavn, Kopenhagen

Reisetipps und Bilder von Christianshavn in Kopenhagen

34

Stadtteil Christianshavn, København K

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Christianshavn, unseren Stadtplan-Christianshavn und Hotels Nähe Christianshavn.

Der Stadtteil Christianshavn liegt auf der anderen Seite der Hafeneinfahrt südlich gegenüber der Innenstadt und wird aufgrund seiner vielen Kanäle oft mit Amsterdam verglichen. Das Viertel hat seinen eigenen Charme und gehört zum Pflichtprogramm einer Kopenhagen-Reise. Das im Renaissancestil gehaltene Christianshavn ist nicht nur wegen der berühmten Hippie-Freistadt Christiania berühmt und sehenswert.

Glücklicherweise blieb Christianshavn von den großen Bränden in Kopenhagen verschont, so dass hier noch einige Häuser aus dem späten 17. Jahrhundert erhalten sind. Im Jahr 1619 entstand Christianshavn auf Initiative des Königs Christian IV.: Er beauftragte den niederländischen Architekten Johan Semp mit der Errichtung eines kompletten Stadtteils. Mithilfe von geraden Straßen und Kanälen sollten die großen Handelsschiffe direkt vor den Lagerhäusern anlegen – Christian IV. wollte so reiche Kaufleute und Reeder für seinen neuen Stadtteil begeistern. Trotz der guten Anbindung ans Meer blieb der erhoffte Bauboom aus und der König stellte den reichen Bürgern weitere Privilegien in Aussicht.

Heute kreuzen auf den Kanälen zahlreiche Ausflugsboote und viele der alten Häuser erstrahlen durch die umfassenden Restaurierungsarbeiten wieder im alten Glanz. Die Folge ist, dass die Mietpreise in dem abwechslungsreichen Stadtteil enorm in die Höhe schnellten.

 Ansicht Attraktion

In der Freistadt Christiania geht es bunt zu

Von dem Turm der auf dänisch Vor Frelsers Kirke genannten Erlöserkirche lässt sich das Viertel wunderbar überblicken. Der rund 100 Meter hohe und mit Gold verzierte Kirchenturm stammt aus dem Jahr 1752 und ist über 400 Stufen erreichbar - die letzten 20 Meter führen allerdings außen am Kirchturm entlang. Im Inneren der Erlöserkirche sind vor allem der Barock-Altar und die Orgel sehenswert.

Eine der meistbesuchtesten Attraktionen von Kopenhagen ist die seit dem Jahr 1971 bestehende autonome Freistadt Christiania. Damals ließen sich Künstler und Hippies auf einem zirka 90.000 Quadratmeter großen ehemaligen Militärgelände nieder und verwirklichten eine alternative Lebensweise fernab von staatlichen Institutionen und offen für jeden. Die anfänglichen Versuche der Regierung, die "Christianitter" zu vertreiben, scheiterten und so duldete man sie schließlich und räumte ihnen weitgehende Unabhängigkeit ein. Um die Kommune zu organisieren, stellten die Bewohner vier unverletzliche Regeln auf: Keine harten Drogen, kein Handel mit Immobilien, keine Waffen und keine Gewalt. Auch heute noch leben etwa 1.000 Menschen in der Freistadt Christiania.

In der Kommune herrscht eine einzigartige Atmosphäre und da Autos verboten sind, bewegt man sich ausschließlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fort. Da in Christiania keinerlei Baubeschränkungen existieren, wirken zahlreiche Künstler an der Gestaltung des Viertels mit. Die Wiederverwertung aller möglichen Materialien ist dabei ein wichtiges Prinzip.

Ein wahres Symbol der Freistadt sind aufgemöbelte Fahrräder. Besucher können Christiania im Rahmen von speziellen Führungen entdecken.

Übersicht der Bewertungen Christianshavn

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1816 Bewertungen zu Christianshavn:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: København K

  • Der Vergnügungspark Tivoli verzaubert mit seiner besonderen, nostalgischen...
  • Christiansborg Schloss - Das so genannte Christiansborg Slot ist heute der Sit...
  • Kleine Meerjungfrau - Trotz ihrer bescheidenen Größe von nur knapp über einem...
  • Zoo Kopenhagen - Der Kopenhagener Zoo erstreckt sich auf etwa 10.000 Quadratme...

Christianshavn Stadtplan

Christianshavn Stadtplan

Augenblicklich angesagte Kopenhagen Hotels

Copenhagen Plaza Aufnahme
Bernstorffsgade 4, DK-1577 Kopenhagen
EZ ab 104 €, DZ ab 110 €
Tivoli Hotel Impressionen
Arni Magnussons Gade 2, 1577 Kopenhagen
EZ ab 133 €, DZ ab 133 €
Hotel Kong Arthur Foto
Nørre Søgade 11, 1370 Kopenhagen
EZ ab 85 €
Europahuset Luxury Apartments Aufnahme
H.C.Andersens Boulevard 50, 1553 Kopenhagen
EZ ab 161 €, DZ ab 205 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Kopenhagen

Hotelangebote reservieren

Reservieren Sie ein günstiges Kopenhagen-Hotel hier auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis bei der Buchung bekommt man über Citysam unseren PDF Reiseführer!

Luftbilder Kopenhagen

Überblicken Sie Kopenhagen sowie die Umgebung durch die großen Landkarten von Kopenhagen. Per Landkarte sehen passende Sehenswürdigkeiten und buchbare Hotelangebote.

Attraktionen

Infos über Tivoli, Christiansborg Schloss, Vor Frue Kirke, Arken Museum und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erfahren Sie mithilfe unseres Reiseportals dazu.

Hotels von Citysam

Günstige Hotelangebote jetzt finden sowie reservieren

Diese Unterkünfte gibt es nahe Christianshavn und sonstigen Attraktionen wie Tivoli, Rathaus, Christiansborg Schloss. Außerdem finden Sie in unserer Unterkunftsplattform insgesamt 506 andere Unterkünfte in Kopenhagen. Jede Buchung inklusive gratis PDF-Reiseführer zum Download.

Sankt Annæ B&B

Sankt Annæ Gade 10 160m bis Christianshavn
Sankt Annæ B&B

Esben Juhls Bed and Breakfast

David Balfours Gade 5,4 320m bis Christianshavn
Esben Juhls Bed and Breakfast

Copenhagen Strand 3* TOP

Havnegade 37 520m bis Christianshavn
Copenhagen Strand

Best Western Hotel City 3* TOP

Peder Skrams Gade 24 550m bis Christianshavn
Best Western Hotel City

Hotel Maritime 3* TOP

Peder Skrams Gade 19 560m bis Christianshavn
Hotel Maritime

Ihre Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Christianshavn in Kopenhagen Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.