Amalienborg Slot, Kopenhagen

Reiseführer und Bilder zu Amalienborg Slot in Kopenhagen

21

Schloss Amalienborg, København K

Besuchen Sie auch Fotos Amalienborg Slot, den Stadtplan Amalienborg Slot oder Hotels nahe Amalienborg Slot.

Das im Kopenhagener Bezirk Frederiksstad thronende Schloss Amalienborg ist die Stadtresidenz der dänischen Monarchen und eines der schönsten Rokokogebäude in Europa. Namensgeberin des Amalienborg Slot war Königin Sophie Amalie, denn sie ließ hier anno 1667 einen Palast anlegen - der Prunkbau brannte jedoch im Jahr 1689 nieder. Zur Mitte des 18. Jahrhunderts entstand das heutige Schloss Amalienborg nach einem Entwurf des Architekten Nicolai Eigtved auf ebendiesem Grundstück. Rund um den achteckigen Platz wurden vier nahezu identische Stadtpaläste für wichtige dänische Adlige errichtet. Zu Ehren der Edelleute benannte man die Prunkbauten nach ihnen und so heißen die Häuser auch heute noch Palais Moltke, Schack, Brockdorff und Levetzau.

Noch heute leben Mitglieder des Königshauses im Schloss Amalienborg

Das säulengeschmückte Palais Moltke wurde in den Jahren von 1750 bis 1754 für den einflussreichen Graf Moltke erbaut. Nachdem das Schloss Christiansborg  5  bei dem großen Feuer des Jahres 1794 völlig zerstört war, erwarb König Christian VII. das Palais, in dem auch heute noch Mitglieder des Königshauses und ihre Gäste leben. Staatsempfänge und ähnliche wichtige Veranstaltungen finden hingegen auf Schloss Christiansborg  5  statt.

Kronprinz Frederik VI. kaufte das nach Gräfin Anne Sophie Schack benannte Palais Schack nach dem großen Feuer des Jahres 1794. Nach dem Tode Frederiks VI. im Jahr 1839 diente das Palais unter anderem als Sitz des obersten Gerichtshofs und des Außenministeriums. Anno 1863 ging das Palais Schack schließlich in den Besitz von Christian IX. über. Königin Margrethe II. nutzt den Palast heute bevorzugt als Winterresidenz.

Das Palais Brockdorff gehörte zunächst Baron Joachim Brockdorff. Nach dessen Tod erwarb Graf Moltke das Gebäude anno 1763 und verkaufte es zwei Jahre später an Frederik V.. Ab dem Jahr 1767 war in den Räumlichkeiten des Stadtpalastes eine Militärakademie untergebracht und zu Beginn des 20. Jahrhunderts residierte König Frederik VIII. auf Palais Brockdorff.

Amalienborg Slot Fotografie Reiseführer

Seit kurzem steht das königliche Palais für Besucher offen

 Bildansicht Reiseführer  in Kopenhagen

Blick vom weitläufigen Schlossplatz

Amalienborg Slot Bildansicht Sehenswürdigkeit  In der Mitte des Schlossplatzes steht eine Reiterstatue von Friedrich V.

In der Mitte des Schlossplatzes steht eine Reiterstatue von Friedrich V.

Das Palais Levetzau wurde in den Jahren zwischen 1750 und 1760 für den Stadtrat Christian Frederik Levetzau erbaut und später von König Christian VIII. bewohnt. Und so heißt der Palast heute auch Christian-VII.-Palais. Seit dem Jahr 1994 ist in diesem Gebäude ein Museum zur Geschichte des dänischen Königshauses beheimatet. Besonders sehenswert sind natürlich die mit Kleidungs- und Möbelstücken verschönerten Privatgemächer der Royals.

Die imposante Reiterstatue von König Frederik V. dominiert den großen achteckigen Schlossplatz. Das wohl berühmteste Reiterdenkmal Europas wurde im Jahr 1711 von dem französischen Bildhauer Jacques Saly geschaffen.

Die Wachablösung am Schloss Amalienborg

Wer Amalienborg besucht, sollte sich unbedingt die Wachablösung anschauen. Wenn die königliche Flagge weht, ist Ihre Majestät zu Hause und die Zeremonie findet jeden Tag zur Mittagszeit statt. Dann marschiert die etwa 70 Männer starke königliche Garde in Begleitung einer Musikkapelle von Schloss Rosenborg nach Amalienborg, vollzieht die Wachablösung und marschiert anschließend wieder zurück nach Rosenborg.

Übersicht der Bewertungen Amalienborg Slot

Durch die vorliegenden Bewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3736 Bewertungen zu Amalienborg Slot:
79%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Amalienborg Slotsplads, 1257 København K
Bus: 1,6,9,10,29
Telefon: +45 - 33 - 926451

22

Marmorkirche

Besuchen Sie auch Fotos Marmorkirche, den Stadtplan Marmorkirche oder Hotels Nähe Marmorkirche.

 Foto Attraktion

Von der Kuppel aus eröffnet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt

Von der Kuppel der Marmorkirche eröffnet sich ein fantastischer Blick über den achteckigen Schlossplatz bis hin zum neuen Gebäude der Kopenhagener Oper.

Obwohl das barocke Gotteshaus eigentlich Frederiks Kirken heißt, ist es auch als Marmorkirken bekannt – schließlich ließ der französische Architekt Nicolas-Henri Jardin die Kathedrale komplett aus Marmor erbauen.

Mit ihrer 84 Meter hohen und 32 Meter breiten freskenverzierten Kuppel erinnert die Marmorkirche stark an den Petersdom in Rom.

Der Bau des Gotteshauses begann im Jahr 1749 und kam aufgrund von finanziellen Engpässen zwischenzeitlich zum Erliegen. Statt des kostspieligen norwegischen Marmors verwendete man schließlich den preisgünstigeren dänischen Marmor. Im Jahr 1894 erhielt die Friedrichskirche ihre Weihe.

 Fotografie Reiseführer

Das Innere des Gotteshauses

 Bild Reiseführer

Fredericks Church - Marble Church (2)

 Bild Attraktion  in Kopenhagen Säulen schmücken den Eingang der Kirche

Säulen schmücken den Eingang der Kirche

Gesamtbewertung Marmorkirche

Aus den vorliegenden Einzelbewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2540 Bewertungen zu Marmorkirche:
74%
  • Der Vergnügungspark Tivoli verzaubert mit seiner besonderen, nostalgischen...
  • Christiansborg Schloss - Das so genannte Christiansborg Slot ist heute der Sit...
  • Kleine Meerjungfrau - Trotz ihrer bescheidenen Größe von nur knapp über einem...
  • Kastellet - Über 300 Jahre alt und fast vollständig erhalten ist die Befestigu...

Amalienborg Slot-Stadtplan

Amalienborg Slot Stadtplan

Momentan beliebte Kopenhagen Hotels

Hilton Copenhagen Airport Bild
Ellehammersvej 20, 2770 Kopenhagen
EZ ab 131 €, DZ ab 131 €
Hotel Maritime Motiv
Peder Skrams Gade 19, 1054 Kopenhagen
EZ ab 107 €, DZ ab 120 €
Imperial Hotel Bildansicht
Vester Farimagsgade 9, 1606 Kopenhagen
EZ ab 117 €, DZ ab 116 €
Hotel Copenhagen Crown Foto
Vesterbrogade 41, DK-1620 Kopenhagen
EZ ab 87 €, DZ ab 109 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Kopenhagen

Hotels buchen

Buchen Sie Ihr Hotelangebot jetzt auf Citysam ohne Reservierungsgebühren. Gratis bei jeder Reservierung erhalten Sie bei Citysam einen Download Reiseführer!

Straßenkarte von Kopenhagen

Besuchen Sie Kopenhagen sowie die Umgebung durch die praktischen Kopenhagen Stadtpläne. Per Luftbild findet man beliebte Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Attraktionen

Beschreibungen über Runder Turm, Arken Museum, Tivoli, Roskilde und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erhalten Sie mit Hilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels bei Citysam

Billige Hotelangebote hier finden und reservieren

Diese Hotels finden Sie bei Amalienborg Slot sowie weiteren Sehenswürdigkeiten wie Rathaus, Tivoli, Christiansborg Schloss. Zusätzlich findet man in unserer Unterkunftsplattform etwa 506 andere Kopenhagen-Hotels. Jede Buchung inklusive kostenlosem PDF-Reiseführer zur individuellen Nutzung.

Copenhagen Admiral Hotel 4* TOP

Toldbodgade 24-28 240m bis Amalienborg Slot
Copenhagen Admiral Hotel

Phoenix Copenhagen 4* TOP

Bredgade 37 300m bis Amalienborg Slot
Phoenix Copenhagen

Scandic Front Inoffizielle Bewertung 4

Sankt Annæ Plads 21 310m bis Amalienborg Slot
Scandic Front

Hotel Neptun 4* TOP

Sankt Annae Plads 14-20 320m bis Amalienborg Slot
Hotel Neptun

Nyhavn Guest Room

Lille Strandstræde 18, 4 sal 380m bis Amalienborg Slot
Nyhavn Guest Room

Ihre Suche nach weiteren Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Amalienborg Slot in Kopenhagen Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.